platzhalter

Reise Castelluccio

  • Sind die Fluggebiete auch für Anfänger geeignet

    Ja, die Start- und Landeplätze sind riesig und durch unsere professionelle Betreuung können Piloten aller Könnenstufen bei dieser Reise mitmachen
  • Wo sind wir untergebracht?

    In einem wunderschönen Aggriturismo, direkt in Castelluccio. Klicke auf [MEHR] und Du gelangst zur Website. Die Preise liegen in etwa bei 35 Euro pro Person und Nacht inkl. Frühstück (EZ auf Anfrage und 10 Euro Aufpreis). Es sind Appartements mit kleiner Küche und Wohneinheit sowie Zimmern mit Einzel- und Doppelbetten und Bad für 1-3 Personen. Hier die Anschrift: Agriturismo La Valle delle Aquile di Bertoni Enrico, Via del Pian Perduto, 06046 Castelluccio di Norcia (PG), PI. 00384880548 [Mehr]
  • Kann ich auch per Flugzeug anreisen?

    Ja, der Zielflughafen ist ROM-FIUMICINO. Von dort aus haben wir einen Shuttesservice nach Castelluccio organisiert.
    Weitere Informationen hierzu erhältst du unter info@paragliding-academy.com

  • Muss ich die Unterkunft selber buchen?

    Nein, wir reservieren jedes Jahr den kompletten oberen Stock des Aggriturismo. Die Zimmeraufteilung und Bezahlung machen wir dann vor Ort mit dem Vermieter Rudolfo.
  • Gibt es auch Einzelzimmer?

    Ja, die Unterkunft ist mit den Appartements einfach gehalten, aber es besteht die Möglichkeit ein Einzelzimmer auf Anfrage zu reservieren.
  • Werde ich mit Funkbetreuung unterstützt

    Natürlich. Auf Wunsch weisen Dich unsere Fluglehrer Profis in die Thermik ein, gehen mit Dir auf Streckenflüge und geben Dir nützliche Tipps zu den Fluggebieten
  • Wie heißt die nächst größere Stadt in der Umgebung?

    Norcia [Mehr]
  • Kann man in Castelluccio auch Campen?

    Ja, wildes Campen ist hier noch erlaubt. Allerdings wird es nachts schon mal recht frisch ;-)
  • Wie hoch ist Castelluccio gelegen?

    Castelluccio liegt auf ca. 1250 Metern über dem Meeresspiegel.
  • Wie sind die Temperaturen Ende August in Castelluccio?

    Castelluccio liegt auf ca. 1250m über dem Meeresspiegel. Der Monte Vettore ist ca. 2500m hoch. Nachts wird es hier schon mal recht frisch. Tagsüber sind die Temperaturen optimal. Nicht zu heiß und nicht zu kalt. T-Shirt und kurze Hose sind problemlos zu tragen. Für abends empfehlen wir eine dickere (Softshell-) Jacke und lange Hosen. Als Fliegerbekleidung eignet sich ein Fliegeroverall.

  • Wie sind die Auffahrten zu den Startplätzen?

    Die Straßen sind schlichtweg eine Katastrophe, aber genau das macht den Reiz an dieser Reise. Das Abenteuer beginnt bereits bei der Auffahrt ;-) Je nach Niederschlagsmenge sind die Straßen von Jahr zu Jahr unterschiedlich. Eine Auffahrt mit dem eigenen PKW ist manchmal fast unmöglich. Es zieht sich eine geteerte Straße durch das ganze Tal (piano grande). Alle anderen Straßen sind Feldwege und steinige Schotterpisten. Wir bringen Euch mit unseren Bussen zu den Startplätzen. Seilbahnen gibt es hier nicht.

Logo Gleitschirmschule Mergenthaler
Skyperformance Logo gross

Direkt zur Kursanmeldung

Hier kannst du dich auf direktem Weg anmelden.

THERMIK Magazin –


Europas grösstes unabhängiges Fachmagazin für Gleitschirmpiloten

Thermik Magazin

Back to Top