platzhalter

FAQ's

  • Muss ich besonders fit sein?

    Nein. Es empfiehlt sich aber, eine gewisse sportliche Fitness aufzubauen. Gerade die ersten Flüge am Übungshang sind manchmal schweißtreibend, bevor wir dann in der Höhenschulung mit der Sessel- oder Kabinenbahn auf den Berg fahren.

  • Welche Bekleidung muß ich mitbringen und was bekomme ich gestellt?

    Wichtig sind über den Knöchel reichende feste Trekking-oder Bergschuhe. Lockere Freizeitbekleidung, wie zum Beispiel, lange Hose, Pullover oder Jacke (evtl. Funktionswäsche) reichen aus. Bei Winterflügen empfehlen wir Skibekleidung, Handschuhe und Mütze.
    Der Tandempilot stellt dir einen speziellen Overall, einen Helm und auf Wunsch, falls nicht vorhanden feste Bergschuhe und Handschuhe zur Verfügung.
  • Weshalb ist der ALPHA 5 trotz starker Gewichtsreduktion sehr robust?

    Neue Technologien ermöglichen die Simulation von Spannungen an der Struktur des Schirms und somit den gezielten Einsatz von Materialien. Der ALPHA 5 ist der leichteste seiner Klasse. Robuste und formgebende Nylon Wires im Bereich der Eintrittskante ersetzen das schwere Mylar Tuch. Trotz Gewichtsreduktion ist der ALPHA 5 jedoch ein sehr robuster Schirm. Der Einsatz von durchgehenden Diagonalrippen und dem Smart Sail System im Bereich der Eintrittskante tragen ebenfalls zur hohen Robustheit des Schirms bei.
  • Gibt es auch Einzelzimmer?

    Ja, die Unterkunft ist mit den Appartements einfach gehalten, aber es besteht die Möglichkeit ein Einzelzimmer auf Anfrage zu reservieren.
  • Ist Gleitschirmfliegen gefährlich?

    Gleitschirmfliegen ist meist nur so gefährlich, wie der Pilot, der unter ihm hängt. Die Unfallzahlen sind in den letzten Jahren extrem zurückgegangen. Durch die Medien werden einzelne Unfälle oft stark aufgebauscht. Die Unfallzahlen im Autoverkehr sind deutlich höher und Gleitschirmfliegen gehört schon lange nicht mehr zu den Risikosportarten. So gut wie alle vorgekommenen Unfälle sind Ursache von mangelnder Gerätebeherrschung, Pilotenfehlern oder Fehleinschätzung der Wettersituation. Durch sehr hohe Sicherheitsstandards (Protektoren, Rettungsgeräte usw.) sind schwere Unfälle extrem selten.

    Durch die sehr strengen Tests bei der DHV Prüfstelle (ähnlich dem TÜV beim Auto) passieren so gut wie keine Unfälle mehr durch Materialversagen. Ein Gleitschirm muss bei solchen Tests mindestens das 8-fache des gesamten Gewichtes, das unter dem Schirm hängt, tragen. Die meisten Schirme halten sogar deutlich mehr aus.

    Die Sicherheit bei der Ausbildung liegt uns besonders am Herzen. Wir garantieren Dir eine Ausbildung nach modernsten Schulungsmethoden und mit maximal möglicher Sicherheit. Unsere Fluglehrer sind sehr sicherheitsbewusst und geben Dir hilfreiche Tipps vor, während und nach der Ausbildung.

  • Ich habe Höhenangst, kann ich trotzdem mitfliegen?

    Sollten du  Höhenangst haben, ist das noch lange kein Grund auf dieses einmalige Erlebnis zu verzichten! Viele Piloten kennen dieses Phänomen, dass sie zwar auf einem Turm oder an einer Felskante Angst und ein äußerst ungutes Gefühl haben, aber diese negative Empfindung beim Flug am Schirm einem absoluten Wohlgefühl weicht. Man sitzt bequem in seinem Gurtzeug und spürt den Halt des Gleitschirms. Wir hatten bisher noch keine Passagiere, die ihre Höhenangst während des Fluges gespürt haben.

  • Was ist neu an der Konstruktion des ALPHA 5?

    Der ALPHA 5 wurde mit einer neuen Entwicklungssoftware konstruiert. Die Streckung des ALPHA 5 wurde um 1/10 erhöht, die Leinenkonfiguration optimiert, und durchgehende Diagonalen führten zu einem sauberen Obersegel. Aber auch das Innenleben des ALPHA 5 wurde weiter verbessert: optimierte Crossports sorgen für eine verbesserte Querbelüftung, wodurch sich die Kappe schnell und selbständig wieder stabilisiert.
  • Werde ich mit Funkbetreuung unterstützt

    Natürlich. Auf Wunsch weisen Dich unsere Fluglehrer Profis in die Thermik ein, gehen mit Dir auf Streckenflüge und geben Dir nützliche Tipps zu den Fluggebieten
  • Welchen Kurs muß ich bei euch buchen?

    Mit dem Schnupperkurs und dem Grundkurs kannst Du erste Flüge vom Übungshang sammeln und Dich mit der Materie vertraut machen. Um selbständig fliegen zu können, benötigst Du die Höhenschulung, in der Du 40 Flüge unter Fluglehrerbetreuung absolvierst. Die Höhenschulung schließt mit einer theoretischen und praktischen Prüfung ab. Danach bekommst Du den beschränkten Luftfahrerschein (A-Schein), mit dem Du selbstständig fliegen gehen kannst.

    Wir empfehlen Dir unser günstiges Komplettset, den Kompaktkurs

  • Bei welchem Wetter wird Tandem geflogen?

    Wir fliegen das ganze Jahr sobald es die Wetterlage zuläßt. Auch wenn der Himmel mal bedeckt ist, kann geflogen werden. Der Wind sollte nicht zu stark und böig sein. Die Tandempiloten überprüfen vor jedem Flug die Wind-und Wettersituation, bevor sie mit einem Passagier in die Luft gehen.
    Auch Winterflüge haben ihren speziellen Reiz. Ruhigere Luft, stabilere Wetterlage und eine super Fernsicht sind nur einige der Vorzüge von Winterflügen.
  • Wie ist der ALPHA 5 im Handling?

    Ein Ziel bei der Entwicklung des ALPHA 5 war unter anderem, das Handling weiter zu verfeinern. Dies wurde in erster Linie dadurch erreicht, indem das Kappengewicht erheblich reduziert wurde. Resultat ist ein verfeinertes und etwas direkteres Handling im Vergleich zu seinem Vorgänger. Trotz dieses feineren Handlings konnte jedoch der wirksame Bremsweg nochmals verlängert und damit das Abreissverhalten weiter verbessert werden. Der Pilot erzielt am ALPHA 5 mit weniger Steuerweg die gleichen Reaktionen wie seinem Vorgänger.
  • Wie heißt die nächst größere Stadt in der Umgebung?

    Norcia [Mehr]
  • Ich möchte erst schauen, ob mir Fliegen gefällt. Welchen Kurs empfehlt ihr mir?

    Wenn Du Dir noch nicht sicher bist, empfehlen wir Dir den Schnupperkurs. Solltest Du Spaß daran haben (davon gehen wir aus), kannst Du problemlos an den Grundkurs oder Höhenkurs anschließen

  • Gibt es eine Altersbeschränkung um an einem Tandemflug teilzunehmen?

    Es gibt derzeit keine rechtlichen Altersbeschränkungen für Passagiere
    Wer noch gesund und fit ist und keine Probleme hat im abfallenden Gelände einige schnelle Schritte mitzulaufen, kann mit unseren Piloten in die Luft gehen.
    Für Minderjährigen ist eine Einverständniserklärung beider Elternteile oder Erziehungsberechtigten erforderlich Hier kannst du dir das Beförderungsformular gleich downloaden.

  • Dynamisches Fliegen im erweiterten Gewichtsbereich

    Bei der Entwicklung des ALPHA 5 wurde auch Rücksicht auf Akro-affine Pilotengeneration genommen: Die Obergrenze der EN/LTF A Einstufung liegt bei den Grössen 23, 26 und 28 um 15 kg über dem empfohlenen Gewichtsbereich. Wird der ALPHA 5 im oberen Gewichtsbereich geflogen, ergibt sich durch die höhere Flächenbelastung ein höherer Trimmspeed und damit ein dynamischeres und agileres Flugverhalten. Dass der ALPHA 5 auch im erweiterten Gewichtsbereich noch immer über eine EN/LTF A Einstufung verfügt, bestätigt seine hohe passive Sicherheit.
  • Kann man in Castelluccio auch Campen?

    Ja, wildes Campen ist hier noch erlaubt. Allerdings wird es nachts schon mal recht frisch ;-)
  • Wie melde ich mich für einen Kurs an?

    Gehe einfach auf den gewünschten Kurs, klicke dann auf Buchen und wähle einen Termin aus. Wenn Du bei uns zum ersten Mal Buchst, musst Du erst Deine vollständigen persönlichen Daten eingeben und ein neues Benutzerkonto anlegen. Bei weiteren Bestellungen kannst Du dann bequem mit Deiner E-Mailadresse und Deinem Passwort bestellen.

  • Was hebt ADVANCE-Produkte von anderen Gleitschirmen ab?

    Von ALPHA bis OMEGA 1 einziges Prinzip – ADVANCE liess Innovationen und bewährte Details auf 20-jähriger Erfahrung in die Entwicklung des ALPHA 5 mit einfliessen.

    • Die prägenden Winglets reduzieren den induzierten Widerstand (Vortex-Effekt) und sorgen für eine bessere Spurtreue.
    • Im Bereich der Eintrittskante kommt das Smart Sail System zum Einsatz: Die Laufrichtung des Rip Stops wird exakt der Zugverteilung ausgerichtet, damit sich die Materialien nicht verziehen.
    • Durch das „Ring-Raff-System" wird der Schirm beim Ziehen der Steuerleinen zuerst am Flügelende angebremst, also dort, wo die Bremsen die grösste Hebelwirkung entfalten. Das Bremsverhalten wird dadurch harmonischer und präziser und das Handling direkter.
  • Wie hoch ist Castelluccio gelegen?

    Castelluccio liegt auf ca. 1250 Metern über dem Meeresspiegel.
  • Kann ich während des Flugs fotografieren oder filmen?

    Selbstverständlich kannst du  einige Fotos während des Fluges machen oder auch eine kleine Videokamera benutzen. Allerdings ist zu beachten, dass manche Leute vor lauter Filmen das eigentliche Flugerlebnis nur am Rande mitbekommen. Damit du  voll und ganz auf deine Kosten kommst und den Flug richtig genießen kannst, bieten wir unseren Fotoservice während es Fluges mit Spezialkamera an. Auf Wunsch werden mit einer speziellen Fotostange mit Kamerahalterung tolle Erinnerungsfotos von deinem Flug gemacht. Der Pilot hält die schönsten Momente für dich im Bild fest. Nach dem Flug kannst du diese Bilder auf einer Chipkarte gleich mitnehmen. Den Fotservice kannst du direkt bei Terminvereinbarung oder direkt vor Ort  beim Piloten bestellen. Kosten hierfür liegen bei 20€.

Seite 2 von 4

Logo Gleitschirmschule Mergenthaler
Skyperformance Logo gross

THERMIK Magazin –


Europas grösstes unabhängiges Fachmagazin für Gleitschirmpiloten

Thermik Magazin

Back to Top